Narkose Berlin

Zahnbehandlung unter Narkose in Berlin Tegel und Berlin Mitte

Herzlich Willkommen in unserer Narkose Praxis in Berlin. Ich, Dr. Kai-Uwe Bochdam, möchte Ihnen gerne die Möglichkeiten der Narkose bezüglich Zahnbehandlungen vorstellen, die wir in unserer Praxis anbieten. Die Behandlung unter Narkose Berlin bieten wir für sehr umfangreiche chirurgische Eingriffe an, für die Sanierung von behandlungsunfähigen oder unwilligen Kindern oder für Angstpatienten bis hin zu Patienten mit ausgeprägter Dentalphobie.

Am häufigsten führen wir die Behandlung unter Narkose Berlin bei größeren chirurgischen Eingriffen, zum Beispiel die Entfernung von Weisheitszähnen oder bei Zahnimplantaten und Patienten mit Dentalphobie durch. Informieren Sie sich nachfolgend über unser Angebot als Narkose Praxis in Berlin.

Narkose Berlin

Narkose Berlin

Wenn Sie Interesse an einer Beratungssprechstunde haben, finden Sie unsere Zahnarztpraxis in Berlin-Tegel und in Berlin am Alexanderplatz. Telefonisch erreichen Sie uns in Berlin-Tegel unter 030 / 43 55 72 77 und am Alexanderplatz unter 030 / 688 39 12 88.

Speziell für Angstpatienten bieten wir eine Angstpatientensprechstunde montags bis mittwochs zwischen 9:00 und 11:00 Uhr an. Sprechen Sie das Praxisteam bitte auf Ihre Wünsche an, so dass wir Ihren Termin in die passende Zeit legen können und wissen, welche Wünsche und Bedürfnisse Sie mitbringen, auf die wir eingehen können.

Narkose für Angstpatienten in Berlin

Da wir uns als Zahnarztpraxis auf die Behandlung von Angst- oder Phobiepatienten spezialisiert haben, müssen Sie bei uns keine Scheu haben das Thema anzusprechen.

Wir bieten Ihnen neben der Angstpatientensprechstunde ein spezielles Beratungszimmer, in dem Sie sich bestmöglich wohlfühlen sollen und haben uns ausführlich mit der Thematik beschäftigt. Wir wissen, dass der erste Schritt der schwierigste ist und der beginnt schon beim Anruf beim Zahnarzt.

Als Zahnarztangst-Patient müssen Sie sich bei uns mit dem Wunsch nach einer Narkose auch nicht rechtfertigen, denn wir wissen, dass dies oftmals die einzige Möglichkeit ist eine Zahnbehandlung vorzunehmen. Die Vorteile einer Zahnbehandlung unter Narkose:

  • absolut sichere Schmerzausschaltung während der Behandlung
  • kaum oder gar kein Bedarf an Schmerztabletten nach der Behandlung unter Narkose
  • geringeres postoperatives Risiko von Schwellungen nach der Operation
  • Durchführung der Narkose von einem Anästhesisten und Notfallmediziner
  • Zahnarzt kann sich voll und ganz auf seine Arbeit konzentrieren

Die Zahnbehandlung unter Narkose kann auf bis zu 7 Stunden ausgedehnt werden, so dass auch umfangreiche Sanierungen in 1 bis 3 Terminen realisiert werden kann.

Gerne informieren wir Sie auch zur Kostenübernahme seitens der Krankenkassen, die in einigen Indikationen die Kosten für eine Behandlung unter Narkose übernehmen.

Alternativ besteht die Möglichkeit, dass Sie die Kosten selbst tragen. Vor dem Eingriff erstellen wir Ihnen selbstverständlich einen Kostenplan und informieren Sie über die Höhe der Behandlungskosten.

Narkose bei Implantaten

Die Narkose Berlin in der Zahnbehandlung kann für einen sicheren und schonenden Einsatz von Zahnimplantaten in Betracht gezogen werden. Eine Narkose ist in der Regel nicht notwendig, wenn nur wenige Zahnimplantate eingesetzt werden sollen.

Speziell für Angstpatienten und bei größeren Eingriffen, zum Beispiel dem Knochenaufbau und dem Einsetzen mehrerer Implantate bieten wir die Narkose an.

Wir können Sie an dieser Stelle über die Möglichkeiten einer Narkose bei Zahnimplantaten informieren. Diese Informationen ersetzen aber nicht das persönliche Patientengespräch und eine genaue Untersuchung, denn alle Zahnbehandlungen unter Narkose werden individuell auf den Patienten abgestimmt.

Grundsätzlich muss bei Zahnimplantaten unter Narkose immer ein Narkosearzt anwesend sein, der Sie zum einen vor der Behandlung aufklärt und zum anderen eine umfangreiche Anamnese erstellen. In unserer Praxis wird die Narkose bei Zahnimplantaten von unserem sehr erfahrenen Anästhesisten und Notfallmediziner vorbereitet und begleitet, der auch ein eigenes Narkosezentrum betreibt.

Narkose Berlin - Vorteile für Angstpatienten

Narkose Berlin – Vorteile für Angstpatienten

Narkose Berlin: Vor- und Nachteile

Die Vorteile einer Narkose bei Zahnimplantaten sind unter anderem, dass Sie als Patient von der gesamten Behandlung nicht verspüren. Außerdem können an einem Termin mehrere Zahnimplantate eingesetzt werden.

Auch für den Knochenaufbau kann eine Narkose unter Umständen in Frage kommen. Die Vorteile einer Narkose für Angstpatienten sind klar, denn bei einer ausgeprägten Dentalphobie ist die Narkose häufig die letzte Möglichkeit einer Zahnsanierung.

Die Nachteile einer Narkose können die Kosten sein, die entstehen, wenn die Krankenkasse die Narkose nicht bezahlt. Durch den Narkosearzt entstehen gegenüber der örtlichen Betäubung zusätzliche Kosten, die in einigen Fällen von Ihnen als Patient selbst getragen werden müssen. Ein weiterer Nachteil ist, dass die Narkose nur angewendet werden kann und darf, wenn Sie nach der Behandlung unter Narkose eine Begleitperson zur Verfügung haben, die Sie wieder nach Hause bringt, denn eine Teilnahme am Straßenverkehr ist am gleichen Tag ausgeschlossen.

Auch die Verweildauer in der Praxis nach der Narkose, die bis zu sechs Stunden betragen kann, müssen Sie für den Tag der Behandlung einrechnen.

Narkose Berlin – Beratung

Lassen Sie sich gerne ausführlich zum Thema Narkose bei Zahnbehandlungen in unserer Praxis informieren und vereinbaren Sie einen Termin für ein Beratungsgespräch.

Alternativ zur Narkose bieten wir in unserer Praxis auch die Möglichkeit der Sedierung. Das Beruhigungsmittel ist ähnlich des Valiums und kann auch bei Angstpatienten eine Lösung sein. Wenn Sie Interesse an einer Beratungssprechstunde haben, finden Sie unsere Zahnarztpraxis in Berlin-Tegel und in Berlin am Alexanderplatz.

Telefonisch erreichen Sie uns in Berlin-Tegel unter 030 / 43 55 72 77 und am Alexanderplatz unter 030 / 688 39 12 88.

2015

Kontakt Alex Eins

Dr. Kai-Uwe Bochdam, PhD., MSc, MSc
Dr. Patrick Faust

Praxis für Implantologie und Oralchirurgie

Alexanderplatz 1 (Berolinahaus )
D-10178 Berlin

Fon: (030) 6 88 39 12 88
Fax: (030) 6 88 39 12 77

E-Mail: mail@alex1-berlin.de

Sprechzeiten:
Montag - Freitag
9.00 - 19.00
Samstag
8.30 - 13.30

und nach Vereinbarung
Implantatsprechstunde
Narkosesprechstunde

Telefonische Erreichbarkeit:
Montag bis Freitag
von 8.00 – 19.00 Uhr

Praxis Tegel

Praxis für Oralchirurgie
Gorkistr. 1
D- 13507 Berlin

Fon: 030 / 43 55 72 77

praxis@info-zahnimplantate.de

Sprechzeiten:
Montag bis Freitag
von 8.00 – 19.00 Uhr

und nach Vereinbarung
Implantatsprechstunde
Narkosesprechstunde

Telefonische Erreichbarkeit:
Montag bis Freitag
von 8.00 – 19.00 Uhr